Spielbericht (KW 19/ 2018)

A-Junioren(gin) Bei sommerlichen Temperaturen war die Mannschaft der SG Steingriff-Mühlried am Samstag zu Gast beim TSV Meitingen. In der umkämpften Partie erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Torchancen. Es dauerte dann aber bis zur 38. Minute als Simon Singbartl einen klugen Pass von Jonas Neumair von halbrechts unter die Latte des Meitinger Tores hämmerte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit ließen die Gäste eine hundertprozentige Chance zum wich-tigen 2-0 liegen.
Nach dem Seitenwechsel drängten die Meitinger vehement auf den Ausgleich und konnten in der 58. Minute, nach einem schön herausgespielten Angriff, eine ihrer zahlreichen Torchancen nutzen. In der Folgezeit konnte die SG Steingriff-Mühlried nur noch selten für Entlastung sor-gen. In der 68. Minute spielten sie aber wieder einen schönen Angriff und nach kluger Vorar-beit von Max Schreiner war es Sebastian Heinzlmeier, der mit Links den Ball flach am Torhüter vorbeizirkelte. In der 74. Minute erhöhte Max Schreiner auf 3-1 und 10 Minuten später spielte Simon Singbartl einen klugen Pass auf den rechten Flügel in den Lauf von Max Oberhauser, dieser zog in den Strafraum und lupfte die Kugel über den herausstürmenden Goalie ins Netz.