Spielbericht (KW 22/ 2018)

D2-Junioren: Einen Arbeitssieg erkämpfte sich das Team im Heimspiel gegen die (SG) SV Weichering. Mit 5:1 fiel das Ergebnis deutlicher aus, als es der Spielverlauf widergibt.
Von Beginn an dachte man, der SCM würde hier keinerlei Zweifel am Sieger der Partie aufkommen lassen, führte man doch bereits nach etwas mehr als 10 Minuten durch ein Eigentor der Gäste, sowie einen verwandelten Strafstoß von Felix Sedlaczek vermeintlich sicher mit 2:0. In der Folge jedoch zeigten die Gäste Kampfgeist und der SCM ließ nun sein Spiel etwas schleifen, sodass bis zur Pause nur mit etwas Glück „die 0“ gehalten wurde.
Auch zu Beginn der 2. Hälfte blieben die Gäste bei ihrer Linie und wurden schließlich durch ein Freistoßtor mit dem Anschlusstreffer belohnt. Erst jetzt besann sich der SCM wieder seiner Qualitäten und stellte nur 3 Minuten später durch Lukas Hallermeier den alten Abstand wieder her. In der Folge mühten sich die Gäste weiterhin, doch diesmal ließen die Gastgeber in der Defensive nichts mehr anbrennen. 5 Minuten vor dem Ende stellten Luca Broncel und Edison Haxhimurati mit einem Doppelschlag binnen 60 Sekunden den Endstand her.
Durch diesen Sieg verteidigte der SCM vorerst den zweiten Tabellenplatz.
Am kommenden Sa. geht es für das Team dann zum Auswärtsspiel bei der derzeit drittplatzierten (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau, der Anstoß erfolgt um 11:00 Uhr.