Spielbericht (KW 18/ 2019)

D2-Junioren: Das Heimspiel des SCM gegen Untermaxfeld begann eher verhalten, beide Seiten tasteten sich erstmal ab. Mit zunehmender Spieldauer entwickelten die Mühlrieder zunehmend Vorteile im Mittelfeld und erspielten sich erste Gelegenheiten. Mitte der ersten Halbzeit traf dann auch Michelle Furtmayer zum verdienten 1:0 Halbzeitstand.
Auch in der zweiten Hälfte legten die Mühlrieder gleich wieder los und spielten gekonnt weitere Chancen heraus, wo Michelle Furtmayer erneut bedient und zum 2:0 abschließen konnte. Danach gelang den Mühlriedern alles und den Gästen aus Untermaxfeld praktisch nichts mehr, die Folge war der Dreierpack von Rasmus Lundt und weitere Treffer von Alex und Michelle Furtmayer. Am Schluss durfte sich dann noch Luca Stettwieser in die Torschützenliste zum 8:0 verewigen. Trotzdem steckten die Gäste nicht auf und versuchten am Ende der Patie noch einmal vor das gegnerische Tor zu kommen, doch die gut aufgelegte Abwehr des SCM blieb sauber und spielte zu null. Bereits am Mittwoch ist die Mannschaft zu Gast beim FC Ehekirchen.