Spielbericht (KW 19/ 2019)

D1-Junioren: Wie schon im Spiel gegen Weilach taten sich die Jungs der D1 des SCM auch in der Partie gegen den TSV Inchenhofen schwer, ein eigenes Spiel aufzuziehen. Zu leicht ließen sich die Mühlrieder vom unruhigen Pressing und zumeist steilen Offensivspiel der Gäste anstecken, was aber zu oft zu unkontrollierten Abspielen oder schnellen Ballverlusten führte. So wanderte das Spielgerät recht häufig zwischen den beiden Mannschaften hin und her, ohne dass sich dabei nennenswerte Spielzüge ergaben. Trotzdem fiel Mitte der ersten Halbzeit das 1:0 für den SCM durch Felix Sedlaczek. In der zweiten Hälfte dominierten die Platzherren das Geschehen, mehrere Chancen wurden jedoch vergeben. Unterm Strich hatten sich die Mühlrieder auch diesen Sieg erarbeitet. Am kommenden Freitag gastiert der SCM beim TSV Pöttmes. Anstoß ist um 18.00 Uhr.