Spielbericht (KW 19/ 2019)

E1-Junioren: Am letzten Spieltag gastierte der SCM beim FC Gerolsbach. Von Beginn an verlagerten die Gäste das Spiel in die Gerolsbacher Hälfte. In der 3. und 4. Spielminute ergaben sich bereits die ersten Einschussmöglichkeiten. Vier Minuten später eröffnete Torhüter Luca Kraus, einen sehenswerten Angriff über zwei Stationen – Leon Stettwieser steckte weiter steil durch die Mitte wo im Anschluss Alex Furtmayer das 1:0 erzielen konnte. Max Skoruppa in der 9. und Simon Meinecke in der 10. erhöhten kurz darauf auf 3:0. David Flammensböck klärte in der 14. Minute einen Angriff auf der rechten Seite und eröffnete sofort mit seinem Pass auf Max Skoruppa einen Konter, den erneut Alex Furtmayer zum 4:0 abschließen konnte.
Die Gerolsbacher Kicker verkürzten in der 21. Minute auf 1:4. Doch zwei Minuten später sorgte Max Skoruppa mit seinem zweiten Treffer für den alten Abstand. Zur Halbzeit führte der SCM mit 1:5.
In Durchgang zwei gewannen unsere Mittelfeldspieler Niclas und Moritz Schüppel sowie Luca Stettwieser und Ferdi Schlingmann sehr viele Zweikämpfe wodurch der FCG von unserem Tor ferngehalten wurde.
Letzterer eroberte sich im Mittelfeld den Ball und nach Zuspiel auf Alex Furtmayer gelang diesem in der 42. Minute sein Dreierpack zum 1:6.
In der 45.Spielminute nutzten die Gastgeber eine Unaufmerksamkeit des SCM und verkürzten zum 2:6 Endstand.
Dies waren die ersten drei Punkte in der Rückrunde für die Mühlrieder. Mit dieser Leistung im Rücken trifft die Mannschaft am kommenden Samstag ( 18.05.) im nächsten Auswärtsspiel auf den FC Zell/Bruck.