Spielbericht (KW 20/ 2019)

E1-Junioren: Der SC Mühlried war am Samstag zu Gast beim FC Zell Bruck.
Die Mühlrieder haben die ersten 10 Minuten verschlafen und kassierten gleich 5 Tore. Erst kurrz vor Ende der ersten Spielhälfte markierte Alex Furmayer noch den wichtigen Anschlusstreffer zum 5:1.
In der zweiten Halbzeit kämpften die Mühlrieder und verkürzten in der 30. Minute auf 5:2 durch Luca Stettwieser. Dann gab es einen richtiger Schlagabtausch beider Teams, wobei der SCM in der 39. Minute durch David Flammensböck auf 5:3 stellte. Kurz vor Schluss musste der SCM aber noch ein Tor zum 6:3 Endstand hinnehmen. Am Freitag steht das Heimspiel gegen den TSV Rain auf dem Plan.