Spielbericht (KW 40/ 2019)

A-Junioren(gin) Im jüngsten Heimspiel gegen den TSV Kühbach setzte sich die SG Steingriff-Mühlried am Ende knapp mit 3:2 durch und landete somit den ersten Sieg in der laufenden Saison. Bereits in der 4. Minute brachte Dominik Bolz die Heimischen mit 1:0 in Führung. Die Gäste aus Kühbach hatten aber durchaus Chancen auf den Ausgleich. Das Glück des Tüchtigen hatten allerdings die Hausherren, als Pieter Bauer kurz vor der Halbzeit zum 2:0 traf. Wer aber glaubte dass im Mühlrieder Sportpark bereits alles entschieden war, täuschte sich. Die Gäste kamen bärenstark aus der Kabine und kamen in der 51. Minute zum verdienten 2:1 Anschlusstor. Nur wenig später brachte der TSV die heimische SG erneut in Verlegenheit, als man nach einer Ecke zum 2:2 einköpfte. Das Spiel wurde jetzt hitziger und der Unparteiische hatte alle Hände voll zu tun. Chancen gab es auf beiden Seiten, eine davon verwertete erneut Dominik Bolz in der 64. Minute zum 3:2 Siegtreffer. Die Gäste warfen nochmal alles nach vorne, doch am Ende reichte es für die Hausherren für den ersten Dreier. Am kommenden Samstag ist die SG Steingriff-Mühlried zu Gast bei der SG Neuburger Land. Anstoß ist um 15.30 am Sportplatz in Rohrenfels.