Spielbericht (KW 44/ 2019)

D-Junioren: Im Spiel gegen die JFG Weilachtal kam die D-Jugend des SC Mühlried gleich von Anfang an unter Druck. Die Angriffe über die schnellen Außenspieler konnten nicht entscheidend gestört werden und so lag der SCM bereits nach einigen Minuten in Rückstand. Der SCM konnte sich zwar immer wieder aus der Umklammerung befreien, ohne aber wirklich zu gefährlichen Situationen vor dem gegnerischen Tor zu kommen. Und so musste die Abwehr um Christian Zwergel, David Flammensböck und Levin Schillinger ein ums andere Mal die Angriffe des Gegners stoppen und einige Kilometer abspulen.
In der zweiten Halbzeit konnte der SCM dann besser mithalten und die Weilacher vom Strafraum fernhalten. Im Angriff konnten dann auch Rasmus Lundt mit Alex Furthmayer und Noah Kraus mit ein paar guten Chancen für Gefahr sorgen. Dennoch konnte der SCM am Ende nicht mehr gegen halten und verlor das Spiel mit 5:0.