Fussball

Attraktiver Nachwuchsfußball beim ESB-Juniorcup des SC Mühlried

Zu seinem Jugendturnier kurz vor dem Ende der Hallensaison hatte der SC Mühlried auch in diesem Jahr wieder in die Dreifachturnhalle Schrobenhausen eingeladen. Dabei ging es an den beiden Turniertagen wieder hoch her, von den Bambini bis zur C-Jugend bekamen die Zuschauer attraktiven Fußball geboten.

Am Samstag spielten zunächst die jüngeren Teams. Hier setzte sich bei den Bambini im Spiel um Platz 1 der BC Aresing knapp gegen das Aufgebot des SC Mühlried durch, während bei der F-Jugend am Ende der FC Gerolsbach auf Position eins stand. Als gastgebende Mannschaft freute sich die E2-Mannschaft des SC Mühlried, die sich am Ende mit einem deutlichen Punktevorsprung den Turniersieg in ihrer Altersklasse sichern konnte. „Die Jungs waren einfach super drauf!“, lobte Trainer Tobias Manz seine Schützlinge. Die Spieler des TSV Weilach jubelten in der E1-Konkurrenz über den Gesamtsieg. Freilich waren am Ende aller Spielerinnen und Spieler Sieger, denn jedes einzelne Kind bekam einen kleinen Pokal mit nach Hause und konnte den ESB-Juniorcup des SC Mühlried damit in guter und dauerhafter Erinnerung behalten.

Das D-Jugendturnier am Sonntagvormittag dominierte der FC Gerolfing, der sich in der Gruppenphase in seinem starken Teilnehmerfeld souverän durchsetzte und im Finale gegen das Team des SC Mühlried trotz eines Endspielkrimis dann doch die Oberhand behielt und sich mit einem 3:0 den Turniersieg sicherte. „Die waren eine Klasse für sich“, musste SCM-Trainer Manfred Paulus neidlos anerkennen. Am Nachmittag starteten dann die C-Junioren in einem ebenfalls sehr starken Teilnehmerfeld. Schlussendlich ließ die DJK Ingolstadt wie auch in den Vorjahren nichts anbrennen und siegte im Finale verdient gegen den TSV Wolnzach.

Sehr freute sich das Organisationsteam rund um Ingo Gumin, Tobias Manz, Rainer Bichler, Thomas Wimmer und Marco Fröhlich über die an beiden Tagen beeindruckende Zuschauerkulisse. Engagiert, aber immer fair feuerten die mitgereisten Fans ihre Mannschaften an. Rainer Bichler und Ingo Gumin erlebten die beiden Tage mit durchaus gemischten Gefühlen und einem weinenden und lachenden Auge, ziehen sie sich doch in diesem Jahr aus der ersten Linie in der Leitung der Jugend des SCM zurück.

Einladung zum ESB-Junior-Cup 2020 am 8./9. Februar 2020

Schrobenhausener Bank Junior Cup 2019

Mühlried (gin): Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugendabteilung des SC Mühlried heuer bereits zum 15. Mal das traditionelle Fußballturnier für Bambini- F-, E- und D- Junioren. Dabei stellte die Jugendleitung vom SCM erneut ihr Organisationstalent unter Beweis. Das beliebte Turnier wurde wie in den Jahren zuvor wieder von der Schrobenhausener Bank unterstützt. Insgesamt waren 36 Jugendmannschaften zu Gast im Sportpark des SCM. Allesamt hatten trotz des anfänglichen Regens Spaß am Fußball spielen und stellten vor einer stattlichen Zuschauerkulisse ihr Können unter Beweis. Der Turniertag begann um 9.30 Uhr und es standen sich zunächst je sechs F1- und F2- Mannschaften gegenüber. Auf einem weiteren Kleinfeld spielten weitere sechs Bambini Teams gegeneinander. Nach der dritten Spielrunde fand wie immer der traditionelle Luftballonwettbewerb statt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für Abwechslung sorgte neben dem Turnier Schanzi, das Maskottchen des FC Ingolstadt 04. Die GSB aus Baar/Ebenhausen stellte eine Hüpfburg und einen Menschenkicker zur Verfügung. Um 13.00 Uhr fand schließlich die Siegerehrung statt. SCM Vorstand Hans Berger, Rainer Bichler und Ingo Gumin von der Jugendleitung überreichten die Pokale an die Bambini-, F- und E-Jugendmannschaften.

!!! wieder Kreisliga !!!

SCM bezwingt die SpVgg Lagerlechfeld vor 734 Zuschauern auf dem Dasinger Sportgelände mit 4:2
Dasing (DK) Der SC Mühlried hat es gestern Abend auf dem Dasinger Sportgelände tatsächlich geschafft, einer aus seiner Sicht sowieso schon herausragenden Fußballsaison das absolute Sahnehäubchen aufzusetzen.Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

quelle: donaukurier.de


Bilder vom Relegationsspiel gegen die SpVgg Lagerlechfeld.

Erste Mühlrieder Vertretung feiert intensiv den Sprung in die Kreisliga – und auch SCM-Reserveteam nimmt Aufstieg an
Mühlried (SZ) Bei aller Freude über den fulminanten Aufstieg in die Kreisliga Ostschwaben – die weitaus wichtigere Nachricht beim SC Mühlried gab es erst einen Tag nach dem entscheidenden 4:2-Relegationsrundensieg gegen die SpVgg Lagerlechfeld.Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

quelle: donaukurier.de

Ostereiersuche und Schnuppertraining im Sportpark

(gin) Auch zur diesjährigen Ostereiersuche des SC Mühlried herrschte wieder großer Andrang. Bei strahlendem Sonnenschein kamen am Karsamstag viele Kinder mit ihren Körben und Stofftaschen in den Mühlrieder Sportpark, um auf die Suche nach den begehrten Leckereien zu gehen.
Zur mittlerweile 36. Auflage der Ostereiersuche gab die Jugendabteilung des SC Mühlried auch heuer wieder pünktlich um 10 Uhr das Startkommando für die wartende Kinderschar.
Die Kleinsten wurden vorweg von der SCM Jugendleitung zu den größten Osterhasen geführt. Hier ging niemand leer aus, nach einer halben Stunde war
auch der letzte Schokohase eingehamstert. Auch diesmal waren wieder einige Riesen Überraschungen auf dem Sportgelände versteckt, die glücklichen Finder hatten natürlich besonders gut lachen. Wer jetzt immer noch nicht genug hatte, konnte beim abschließenden „Guatzl-Werfen“ noch mehr Süßes ergattern.
Ab 10.30 wurde ein Schnuppertraining für die Kleinsten Fußballer angeboten, das ebenfalls gut besucht war. Die Jugendtrainer des SCM nahmen sich hierfür genügend Zeit, um mit dem Nachwuchs zu kicken. Der Spaß kam auch hierbei nicht zu kurz.