A-Jugend (SG mit SV Steingriff)

Mannschaft A-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…
Laden…

Audi Schanzer Fußballschule zu Gast in Mühlried (5. Bis 9.8.2019)

Hallenturnier 9-10.2.2019

Die Planungen zu den nächsten Hallenturnieren sind bereits angelaufen. Die Stadt Schrobenhausen hat erneut die Dreifachsporthalle in der Georg-Leinfelder-Straße für den SC Mühlried zur Verfügung gestellt.

Folgende Turniere sind vorgesehen:

Samstag, 9.2.2019, Turnier für F1-, F2-, E1- und E2-Mannschaften

F1 und F2-Junioren von 9.30 Uhr bis ca. 13.15 Uhr

E1 und E2-Junioren von 14.00 Uhr bis ca. 17.45 Uhr

Sonntag, 10.2.2019, Turnier für D1-, D2-, C-Mannschaften

D1 und D2-Junioren von 9.30 Uhr bis ca. 13.15 Uhr

C-Junioren von 14.00 Uhr bis ca. 17.45 Uhr

Alle Turniere werden nach den alten Hallenregeln durchgeführt.

Weitere Auskünfte und Anmeldung unter der E-Mailadresse: schuelerleite@scmuehlried.de.

Neue Trainer ausgebildet

Mühlried(gin): In einem dezentral, beim SC Mühlried angesiedelten Kurs, haben 12 Trainer die Ausbildung zum „Trainer-C, Kinder und Jugend“ erfolgreich durchlaufen. Nach 120 Lerneinheiten, schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen, der Ausbildung zum Schiedsrichter sowie einem Auffrischungskurs in Erster Hilfe sind die Absolventen nun stolz auf das Geleistete. „Der Aufwand sollte nicht abschrecken. Gegenüber einer mehrwöchigen Ausbildung an der Sportschule kommt der dezentrale Kurs gerade den Trainern entgegen, die voll im Beruf stehen und Familie haben“, so BFV-Referent und Ausbilder Manfred Kitzler, der den Kurs durchgeführt hat. „Ich denke, wir haben alle profitiert“, meinte auch Nachwuchstrainer Johannes Beer vom SCM, „gerade bei den Methoden der Technik- und Taktikschulung braucht es halt mehr als nur eigenes Erfahrungswissen. Das mal von Grund auf zu lernen, hat schon viel gebracht!“
Über ausgebildete und offiziell lizenzierte Nachwuchstrainer freuen sich die JFG Donaumoos, der FC Gerolsbach, der SV Hörzhausen, die DJK Langenmosen, der SC Mühlried, der SV Steingriff, sowie der SV Weichering.

20180930_122350 (Large)

Ausbilder Manfred Kitzler (hinten links), die Prüfer des Bayerischen Fußballverbandes und die neu ausgebildeten C-Schein-Trainer

20180930_111106 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111239 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111742 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

Fotos: SCM

Schnuppertraining am 30.08.2018

Am Donnerstag, den 30.08.2018, findet auf dem Sportgelände des SC Mühlried wieder ein Schnuppertraining für Kinder im alter von 4-7 Jahren statt.

Dazu laden wir von 17:30 bis 19:30 Uhr alle Kinder die sich für Fußball interessieren herzlich ein. Treffpunkt ist am Donnerstag 17:30 Uhr auf den Sportgelände des Vereins.

Du musst dazu lediglich mit Sportkleidung erscheinen und gute Laune mitbringen!
Fußballschuhe sind nicht notwendig. Getränke werden vom SC Mühlried gestellt.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an
Thomas Wimmer, Tel.: 0176 / 23840161
E-Mail: bambini@scmuehlried.de

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Spielbericht (KW 21/ 2018)

A-Junioren(gin) Am Samstag war bei sommerlicher Temperatur die DJK Lechhausen zu Gast im Mühlrieder Sportpark. Die heimische SG begann stark und setzte die Gäste sofort unter Druck. So dauerte es auch nicht lange bis Jonas Schoderer in der 7. Minute zum 1:0 traf. Auch das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, denn nach schöner Vorarbeit von Oliver Gumin schob erneut Jonas Schoderer ungehindert zur verdienten Führung ein. Den lupenreinen Hattrick vollendete Schoderer dann in der 28. Minute zum 3:0. Goalgetter Max Schreiner baute nur zwei Minuten später die Führung zum 4:0 aus. Kurz vor der Pause konnten die Gäste noch auf 4:1 verkürzen.

In der zweiten Spielhälfte ließen die Schrobenhausener dann immer mehr nach und brachten den Gegner wieder ins Spiel. Die Heimischen hatten in dieser Phase das nötige Glück, dass die Gäste ihre Chancen nicht verwerten konnten. In der 60. Minute fiel nach einem Abwehrfehler dann doch das fällige 4:2. Jetzt wachten die Hausherren allmählich wieder auf und kamen ihrerseits auch wieder zu Tormöglichkeiten. In der 75. Minute machte Simon Singbartl mit einem unhaltbaren Schuss von der linken Seite ins lange Eck alles klar und stellte damit auf den 5:2 Endstand. Bereits am kommenden Dienstag ist der TSV Kühbach zu Gast im Sportpark. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

Bild von Richard Koller:
Goalgetter Max Schreiner im Zweikampf mit einem DJK Akteur.