C-Jugend

Mannschaft C-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…

Laden…

Spielbericht (KW 20/ 2019)

C-Junioren: Einen glücklichen 4:3 Sieg errang die C-Jugend gegen den TSV Rain. In einer konzentriert und dominant geführten Anfangsphase führten die Gastgeber verdient durch Tore von Felix Zimmermann und Josua Moritz mit 2:0. Im Gefühl der sicheren Führung überließ man dem Gegner mehr Räume, den dieser mit einem Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit zum 2:2 Ausgleich nutzte. Mühlried konzentrierte sich und ging durch Luitpold Demel und Viktor Schlingmann mit 4:2 in Führung. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff konnte Rain noch auf 4:3 verkürzen. Trotz des Sieges wird eine Leistungssteigerung nötig sein um die kommenden Spiele erfolgreich zu gestalten. Dazu bietet sich bereits am Freitag gegen den TSV Pöttmes die nächste Gelegenheit.

Spielbericht (KW 19/ 2019)

C-Junioren: Beim Tabellenführer in Neuburg gab es für die C Jugend eine 3:0 Niederlage. Neuburg spielte über die gesamte Spielzeit optisch überlegen, blieb aber oft an der guten Abwehr der Mühlrieder hängen.
Kurz vor der Halbzeit führte dann eine Unachtsamkeit zur 1:0 Führung der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit spielten die Mühlrieder mutiger und kreierten auch eigene Torchancen, allerdings ohne Erfolg. Zwei Konter kurz vor Schluss führten dann zum 3:0 Endstand des Tabellenführers. Mit der gezeigten guten Leistung werden die nächsten Spiele sicherlich wieder erfolgreicher enden. Am nächsten Samstag steht das Heimspiel gegen den TSV Rain II auf dem Programm.

Spielbericht (KW 18/ 2019)

C-Junioren(gin): Eine unglückliche Niederlage gab es für C Jugend mit 0:2gegen die JFG Lech Schmutter. In einem in der ersten Halbzeit ausgeglichenen Spiel konnte sich keine Mannschaft entscheiden durchsetzen. Beide Abwehrreihen standen sicher, so dass mit 0:0 die Seiten gewechselt wurden. Bei strömendem Regen führten zwei Einzelaktionen der Gäste zum 0:2 Rückstand.Mühlried fand leider über die gesamte Spielzeit kein Mittel die gegnerische Abwehr zu überwinden. Trotz der Niederlage gegen den Tabellenzweiten waren die Trainer mit der Leistung der gesamten Mannschaft zufrieden. Am nächsten Wochenende steht das Auswärtsspiel bei der JFG Neuburg auf dem Programm.

Spielbericht (KW 13/ 2019)

C-Junioren(gin) Mit einem 2:1 Auswärtssieg bei der SG Thierhaupten startete die C-Jugend in die Rückrunde. In einer über die gesamte Spielzeit ausgeglichenen Partie gingen die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Mühlried erhöhte den Druck, konnte die sich bietenden Chancen jedoch nicht verwerten. Mit einer taktischen Umstellung gingen die Nachwuchskicker in die zweite Halbzeit. Torwart Felix Zimmermann wechselte in den Sturm und Daniel Pfaffinger hütete das Tor. Der neue Schwung in der Offensive wurde rasch belohnt. Ein Eigentor bedeutete das zwischenzeitliche 1:1. Kurz darauf traf Jakob Schuster mit einem sehenswerten Freistoß zum 2:1 Endstand für die Gäste. In der Schlussphase war es vor allem Torhüter Daniel Pfaffinger zu verdanken, dass der knappe Vorsprung gehalten wurde.
Ihr erstes Heimspiel nach der Winterpause bestreiten die Mühlrieder am kommenden Samstag um 14.00 Uhr gegen die JFG M. Schmutter.

ESB Junior Cup des SC Mühlried

(gin)Am vergangenen Wochenende veranstaltete der SC Mühlried den ESB Junior Cup 2019 Hierzu waren wieder zahlreiche regionale Vereine zu Gast in der Schrobenhausener Dreifach Turnhalle. Auch in diesem Jahr wurde das Turnier wieder von der Energie Südbayern gesponsert. Am Samstag Vormittag ab 9.30 Uhr standen sich je fünf F1- und F2- Junioren Mannschaften gegenüber: F1-Junioren: DJK Brunnen, FC Gerolsbach, TSV Pöttmes, MTV Ingolstadt und natürlich Gastgeber SC Mühlried. F2-Junioren: TSV Hohenwart, FC Gerolsbach, TSV Kühbach, SV Waidhofen und der SC Mühlried. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. In der gut gefüllten Halle fieberten vor allem die Eltern mit ihren Schützlingen bei jedem der zwanzig Spiele mit und sorgten obendrein für eine tolle Stimmung. Die Jugendabteilung des SCM ihrerseits sorgte den ganzen Turniertag über für das leibliche Wohl seiner Gäste in der Halle. Gegen 13.00 Uhr fand dann die Siegerehrung der F-Junioren statt, bei der jeder Spieler einen kleinen Pokal mit nach Hause nahm.
Ab 14 Uhr waren dann die E-Junioren an der Reihe. Hier standen sich ebenfalls je fünf E1- und E2-Vertretungen gegenüber. In der E1- Gruppe spielten neben Gastgeber Mühlried der BC Aresing, SG Hohenwart/Waidhofen, TSV Pöttmes und der FC Gerolsbach. In der E2-Gruppe spielten der SV Steingriff, BC Aresing, SG Hohenwart/Waidhofen, SC Rohrenfels und schließlich der SCM. Auch am Nachmittag zogen spannende Spiele die Zuschauer in ihren Bann. Bei der Siegerehrung der E-Junioren um 18.00 Uhr durfte sich jeder Spieler ebenfalls über ein Präsent freuen.
Am zweiten Turniertag stand das Turnier der D- und C-Jugendmannschaften auf dem Programm. Los ging es wieder um 9.30 Uhr mit den D1- und D2- Teams. Im üblichen Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten auch hier wieder je fünf Mannschaften um einen Wanderpokal. In der Gruppe der D1-Junioren spielten neben Gastgeber Mühlried die JFG Weilachtal, SG Hohenwart/Waidhofen, JFG Neuburg und der MTV Ingolstadt. Bei den D2-Junioren gingen folgende Teams an den Start: JFG Weilachtal, SG Brunnen/Berg im Gau, SG Gerolsbach/Jetzendorf, SG Hohenwart/Waidhofen und der SC Mühlried.
Am Nachmittag waren schließlich die C-Junioren an der Reihe. Hier spielten 8 Mannschaften eingeteilt in zwei Gruppen um den begehrten Wanderpokal. Gruppe A: SV Steingriff, DJK Ingolstadt, JFG Weilachtal, VfR Neuburg Gruppe B: SC Rohrenfels, SV Weichs, JFG Holzwinkel und SC Mühlried. Nach den Vorrundenspielen folgte ein Bambini Einlagespiel SC Mühlried gegen den SV Steingriff. Bei der Partie der Minikicker hatten nicht nur die Spieler Spaß. Der SV Steingriff gewann mit 3:1. Anschließend folgten die beiden Halbfinalspiele DJK Ingolstadt gegen JFG Holzwinkel und JFG Weilachtal gegen den SV Weichs. Hier setzen sich die DJK Ingolstadt und die JFG Weilachtal durch und standen somit im Finale. Nach den weiteren Platzierungsspielen folgte schließlich der Höhepunkt des Jugendturniers, das Finale DJK Ingolstadt gegen die JFG Weilachtal. Nach der schnellen Führung der Weilachtaler setzte sich jedoch die DJK Ingolstadt am Ende klar mit 4:1 durch und gewannen den Wanderpokal zum dritten Mal in Folge. Der 3.Platz ging an den SV Weichs, Platz 4 JFG Holzwinkel, Platz 5 SC Mühlried, Platz 6 SV Steingriff, Platz 7 SC Rohrenfels, Platz 8 VfR Neuburg. Zum Abschluss bedankte sich die Jugendleitung des SCM bei allen teilnehmenden Mannschaften, allen freiwilligen Helfern, der Energie Südbayern, Autohaus Stiglmayr, dem Jugend Rotkreuz, und freut sich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

IMG_8727

Szene aus dem D1 Spiel JFG Weilachtal gegen SC Mühlried

IMG_8708

Die Gewinner des E1-Turniers: SC Mühlried

Image 2019-02-12 at 21.04.11
Image 2019-02-12 at 21.04.12(3)
IMG_20190210_164235_BURST002

Bambini des SV Steingriff und SC Mühlried

Die Platzierungen

Samstag, 9. Februar 2019

F1-Junioren:
1.MTV Ingolstadt
2.SC Mühlried
3.TSV Pöttmes
4.FC Gerolsbach
5.DJK Brunnen

F2-Junioren:
1.SV Waidhofen
2.SC Mühlried
3.TSV Hohenwart
4.FC Gerolsbach
5.TSV Kühbach

E1-Junioren:
1.SC Mühlried
2.BC Aresing
3.TSV Pöttmes
4.SG Hohenwart/Waidhofen
5.FC Gerolsbach

E2-Junioren:
1.SV Steingriff
2.SC Mühlried
3.SC Rohrenfels
4.SG Hohenwart/Waidhofen
5.BC Aresing


Sonntag, 10. Februar 2019

D1-Junioren:
1.SG Hohenwart/Waidhofen
2.JFG Neuburg
3.SC Mühlried
4.JFG Weilachtal
5.MTV Ingolstadt

D2-Junioren:
1.SG Brunnen/Berg im Gau
2.JFG Weilachtal
3.SC Mühlried
4.SG Hohenwart/Waidhofen
5.SG Gerolsbach/Jetzendorf

C-Junioren:
1.DJK Ingolstadt
2.JFG Weilachtal
3.SV Weichs
4.JFG Holzwinkel
5.SC Mühlried
6.SV Steingriff
7.SC Rohrenfels
8.VfR Neuburg