C-Jugend

Mannschaft C-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…

Laden…

Schrobenhausener Bank Junior Cup 2019

Mühlried (gin): Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugendabteilung des SC Mühlried heuer bereits zum 15. Mal das traditionelle Fußballturnier für Bambini- F-, E- und D- Junioren. Dabei stellte die Jugendleitung vom SCM erneut ihr Organisationstalent unter Beweis. Das beliebte Turnier wurde wie in den Jahren zuvor wieder von der Schrobenhausener Bank unterstützt. Insgesamt waren 36 Jugendmannschaften zu Gast im Sportpark des SCM. Allesamt hatten trotz des anfänglichen Regens Spaß am Fußball spielen und stellten vor einer stattlichen Zuschauerkulisse ihr Können unter Beweis. Der Turniertag begann um 9.30 Uhr und es standen sich zunächst je sechs F1- und F2- Mannschaften gegenüber. Auf einem weiteren Kleinfeld spielten weitere sechs Bambini Teams gegeneinander. Nach der dritten Spielrunde fand wie immer der traditionelle Luftballonwettbewerb statt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für Abwechslung sorgte neben dem Turnier Schanzi, das Maskottchen des FC Ingolstadt 04. Die GSB aus Baar/Ebenhausen stellte eine Hüpfburg und einen Menschenkicker zur Verfügung. Um 13.00 Uhr fand schließlich die Siegerehrung statt. SCM Vorstand Hans Berger, Rainer Bichler und Ingo Gumin von der Jugendleitung überreichten die Pokale an die Bambini-, F- und E-Jugendmannschaften.

Spielbericht (KW 22/ 2019)

C-Junioren: Im Nachholspiel gegen die JFG M. Schmutter trennte sich die C Jugend leistungsgerecht 2:2. In der ersten Halbzeit dominierte der Gast und ging verdient mit 2:0 in Führung. Mühlried nahm zur zweiten Halbzeit einige taktische Änderungen vor, die sich bewährten. Der Gastgeber bestimmte nun das Spielgeschehen und konnte rasch den Anschlusstreffer erzielen. In der Nachspielzeit konnte Felix Zimmermann einen Abpraller des gegnerischen Torwarts zum vielumjubelten Ausgleich im Tor versenken.

Das zweite Spiel in der vergangenen Woche gewann die C Jugend bei sommerlichen Temperaturen verdient mit 3:2 bei der SG Rohrenfels. Nach verschlafenem Beginn lag Mühlried schnell mit 0:2 hinten. Danach wachte das Team auf und konnte noch vor der Pause auf 1:2 verkürzen. Dank einer kämpferisch und spielerisch deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte, erspielte sich der Gast nun zahlreiche Torchancen. Nach einem schnell vorgetragenen Konter erzielte Kai Schilling den längst überfälligen Ausgleich. Wenig später wurden die Anstrengungen durch einen Kopfballtreffer zum 3:2 Endstand belohnt. Lediglich die mangelnde Chancenverwertung hatten die Trainer zu monieren.

Spielbericht (KW 20/ 2019)

C-Junioren: Einen glücklichen 4:3 Sieg errang die C-Jugend gegen den TSV Rain. In einer konzentriert und dominant geführten Anfangsphase führten die Gastgeber verdient durch Tore von Felix Zimmermann und Josua Moritz mit 2:0. Im Gefühl der sicheren Führung überließ man dem Gegner mehr Räume, den dieser mit einem Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit zum 2:2 Ausgleich nutzte. Mühlried konzentrierte sich und ging durch Luitpold Demel und Viktor Schlingmann mit 4:2 in Führung. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff konnte Rain noch auf 4:3 verkürzen. Trotz des Sieges wird eine Leistungssteigerung nötig sein um die kommenden Spiele erfolgreich zu gestalten. Dazu bietet sich bereits am Freitag gegen den TSV Pöttmes die nächste Gelegenheit.

Spielbericht (KW 19/ 2019)

C-Junioren: Beim Tabellenführer in Neuburg gab es für die C Jugend eine 3:0 Niederlage. Neuburg spielte über die gesamte Spielzeit optisch überlegen, blieb aber oft an der guten Abwehr der Mühlrieder hängen.
Kurz vor der Halbzeit führte dann eine Unachtsamkeit zur 1:0 Führung der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit spielten die Mühlrieder mutiger und kreierten auch eigene Torchancen, allerdings ohne Erfolg. Zwei Konter kurz vor Schluss führten dann zum 3:0 Endstand des Tabellenführers. Mit der gezeigten guten Leistung werden die nächsten Spiele sicherlich wieder erfolgreicher enden. Am nächsten Samstag steht das Heimspiel gegen den TSV Rain II auf dem Programm.

Spielbericht (KW 18/ 2019)

C-Junioren(gin): Eine unglückliche Niederlage gab es für C Jugend mit 0:2gegen die JFG Lech Schmutter. In einem in der ersten Halbzeit ausgeglichenen Spiel konnte sich keine Mannschaft entscheiden durchsetzen. Beide Abwehrreihen standen sicher, so dass mit 0:0 die Seiten gewechselt wurden. Bei strömendem Regen führten zwei Einzelaktionen der Gäste zum 0:2 Rückstand.Mühlried fand leider über die gesamte Spielzeit kein Mittel die gegnerische Abwehr zu überwinden. Trotz der Niederlage gegen den Tabellenzweiten waren die Trainer mit der Leistung der gesamten Mannschaft zufrieden. Am nächsten Wochenende steht das Auswärtsspiel bei der JFG Neuburg auf dem Programm.