C-Jugend

Mannschaft C-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…

Laden…

Spielbericht (KW 41/ 2018)

C-Junioren: Den zweiten 1:0 Auswärtssieg in dieser Saison errang die C Jugend beim TSV Rain. In einer, vor allem in der ersten Halbzeit, ausgeglichen Partie waren Torchancen Mangelware. Beide Abwehrreihen standen sicher und ließen den Angreifern kaum Raum. Nach dem Wechsel agierten die Gästen aus Mühlried etwas mutiger und erspielten sich einige Tormöglichkeiten. Das entscheidende Tor gelang Matthias Bernitt in der 43. Minute. Danach erhöhte der Gastgeber den Druck auf das Mühlrieder Tor, eine nennenswerte Torchance sprang dabei aber nicht heraus. Die sich nun bietenden Konterchancen ließen die Mühlrieder fahrlässig ungenutzt. Ihr nächstes Heimspiel bestreiten die Mühlrieder erst nach den Herbstferien gegen die SG Rohrenfels.

Spielbericht (KW 40/ 2018)

C-Junioren(gin) Das Nachholspiel gegen die SG Thierhaupten endete leistungsgerecht 0:0. In einem über die gesamte Spielzeit spannenden und ausgeglichenen Spiel war Torhüter Felix Zimmermann bester Spieler der Begegnung. Ein ums andere Mal hielt er mit gekonnten Paraden und sicherem Stellungsspiel sein Tor sauber. In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Gastgeber eine optische Überlegenheit, konnten diese aber nicht mit einem Torerfolg krönen. An der mangelnden Chancenverwertung wird in den nächsten Trainingseinheiten zu arbeiten sein um die kommenden Spiele erfolgreich zu gestalten.

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, die JFG Neuburg verlor die C Jugend mit 0:5. Leider fiel die Niederlage durch unglückliche Schiedsrichterentscheidungen um ein bis zwei Tore zu hoch aus. Insgesamt mussten die Mühlrieder Nachwuchskicker jedoch die Überlegenheit der Neuburger anerkennen.

Am nächsten Wochenende steht das Auswärtsspiel beim TSV Rain an

Neue Trainer ausgebildet

Mühlried(gin): In einem dezentral, beim SC Mühlried angesiedelten Kurs, haben 12 Trainer die Ausbildung zum „Trainer-C, Kinder und Jugend“ erfolgreich durchlaufen. Nach 120 Lerneinheiten, schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen, der Ausbildung zum Schiedsrichter sowie einem Auffrischungskurs in Erster Hilfe sind die Absolventen nun stolz auf das Geleistete. „Der Aufwand sollte nicht abschrecken. Gegenüber einer mehrwöchigen Ausbildung an der Sportschule kommt der dezentrale Kurs gerade den Trainern entgegen, die voll im Beruf stehen und Familie haben“, so BFV-Referent und Ausbilder Manfred Kitzler, der den Kurs durchgeführt hat. „Ich denke, wir haben alle profitiert“, meinte auch Nachwuchstrainer Johannes Beer vom SCM, „gerade bei den Methoden der Technik- und Taktikschulung braucht es halt mehr als nur eigenes Erfahrungswissen. Das mal von Grund auf zu lernen, hat schon viel gebracht!“
Über ausgebildete und offiziell lizenzierte Nachwuchstrainer freuen sich die JFG Donaumoos, der FC Gerolsbach, der SV Hörzhausen, die DJK Langenmosen, der SC Mühlried, der SV Steingriff, sowie der SV Weichering.

20180930_122350 (Large)

Ausbilder Manfred Kitzler (hinten links), die Prüfer des Bayerischen Fußballverbandes und die neu ausgebildeten C-Schein-Trainer

20180930_111106 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111239 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111742 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

Fotos: SCM

Spielbericht (KW 38/ 2018)

C-Junioren(gin) Das erste Heimspiel der Saison endete für die C Jugend mit einem enttäuschenden 3:3 Unentschieden gegen die SG SC Ried/Neuburg. Einsatzbereitschaft und Spielfreude ließen sehr zu wünschen übrig. Nach der frühen Führung durch Jakob Schuster versäumte es der Gastgeber das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Die Folge war das nicht unverdiente Tor zum 1:1 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel schoss Martin Wirth mit seinen Saisontreffern zwei und drei eine eigentlich beruhigende 3:1 Führung heraus. Unaufmerksamkeiten und fehlende Einsatzfreude ermöglichten dem Gast in der Schlussphase noch zwei Treffer zum 3:3 Ausgleich. In den nächsten Trainingseinheiten werden die Spieler intensiv arbeiten müssen, um die kommenden Spiele erfolgreich zu gestalten. Nächstes Spiel für die Mühlrieder ist am Samstag bei der JFG Lech Schmutter.

Spielbericht (KW 37/ 2018)

C-Junioren (gin)Mit einem 1:0 Auswärtssieg bei der JFG M. Schmutter 11 startete die C-Jugend in die neue Saison. Nach einer, durch die Sommerferien bedingt, eher mäßigen Vorbereitung war dieser Erfolg nicht undedingt zu erwarten. In einem, vor allem in der ersten Halbzeit, ausgeglichen Partie waren Torchancen Mangelware. Beide Abwehrreihen standen sicher und ließen den Angreifern keinen Raum. Nach dem Wechsel agierten die Gästen aus Mühlried etwas mutiger und erspielten sich einige Tormöglichkeiten. Das entscheidene Tor gelang Martin Wirth zehn Minuten vor Spielende mit einer sehenswerten Einzelaktion. Danach erhöhte der Gastgeber den Druck auf das Mühlrieder Tor. Die Abwehr um Samuel Spielberger und Torhüter Felix Zimmermann verhinderten gekonnt den Ausgleich. Ihr erstes Heimspiel bestreiten die Mühlrieder am kommenden Samstag um 14.00 Uhr gegen die SG SC Ried/Neuburg.