D1-Jugend

Mannschaft D1-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…
Laden…

Spielbericht (KW 41/ 2018)

D1-Junioren: Zurück in die Erfolgsspur fand das Team im Heimspiel gegen den TSV 1894 Pöttmes. In einer teilweise hochklassigen und emotional geführten Partie stand es am Ende 2:1 für die Hausherren.
Bereits nach 2 Minuten konnte sich das Team des SCM bei seinem Torhüter Ibrahim Asanovski bedanken, der nach einem Eckball für die Gäste den Kopfball eines Pöttmesser Spielers gerade noch so aus dem Winkel fischen konnte. Ansonsten blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware, da sich beide Teams bereits meist im Mittelfeld nahezu vollständig neutralisierten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel erwischte der SCM den besseren Start und ging in der 36. Spielminute nach einem schönen Spielzug über die Außenbahn durch Celil Dulda in Führung. Die Gäste schüttelten sich jedoch nur kurz und starteten dann sofort die Aufholjagd. Der Druck auf die Abwehr der Hausherren nahm zu und 10 Minuten vor dem Ende konnte Felix Sedlaczek seinen Gegenspieler nur noch durch ein Foul im Strafraum bremsen. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst sicher zum verdienten Ausgleich. Als alles bereits auf ein Remis hindeutete, kam jedoch 2 Minuten vor Ende der Partie Edison Haxhimurati nach einem Gewühl im Strafraum der Gäste noch einmal an den Ball und erzielte den viel umjubelten Siegtreffer.
Am kommenden Freitag hat das Team erneut Heimrecht. Dann kommt es zum Spitzenduell gegen den derzeitigen Tabellenführer FC Langweid. Anstoß der Partie ist um 17:00 Uhr.


Spielbericht (KW 40/ 2018)

D1-Junioren: Das Auswärtsspiel beim TSV Inchenhofen endete für die D1 mit einer Niederlage. Schon nach wenigen Minuten stand es 1:0 für die Heimmannschaft, die von Beginn an wacher und einsatzfreudiger auftrat als die Gäste aus Mühlried. Zwar konnte Luca Broncel zum 1:1 ausgleichen, doch liefen die Bemühungen der Mühlrieder, zu einer Führung zu kommen, immer wieder ins Leere. Als sich wohl schon viele Zuschauer auf ein eigentlich leistungsgerechtes Unentschieden eingestellt hatten, gelang dem TSV ein zweites Tor, wiederum durch eine Unkonzentriertheit auf Seiten des SCM. Im kommenden Heimspiel gegen den TSV Pöttmes (Samstag, 13.10.2018, 13:00 Uhr) muss die D1 eine deutliche Leistungssteigerung zeigen.

Neue Trainer ausgebildet

Mühlried(gin): In einem dezentral, beim SC Mühlried angesiedelten Kurs, haben 12 Trainer die Ausbildung zum „Trainer-C, Kinder und Jugend“ erfolgreich durchlaufen. Nach 120 Lerneinheiten, schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen, der Ausbildung zum Schiedsrichter sowie einem Auffrischungskurs in Erster Hilfe sind die Absolventen nun stolz auf das Geleistete. „Der Aufwand sollte nicht abschrecken. Gegenüber einer mehrwöchigen Ausbildung an der Sportschule kommt der dezentrale Kurs gerade den Trainern entgegen, die voll im Beruf stehen und Familie haben“, so BFV-Referent und Ausbilder Manfred Kitzler, der den Kurs durchgeführt hat. „Ich denke, wir haben alle profitiert“, meinte auch Nachwuchstrainer Johannes Beer vom SCM, „gerade bei den Methoden der Technik- und Taktikschulung braucht es halt mehr als nur eigenes Erfahrungswissen. Das mal von Grund auf zu lernen, hat schon viel gebracht!“
Über ausgebildete und offiziell lizenzierte Nachwuchstrainer freuen sich die JFG Donaumoos, der FC Gerolsbach, der SV Hörzhausen, die DJK Langenmosen, der SC Mühlried, der SV Steingriff, sowie der SV Weichering.

20180930_122350 (Large)

Ausbilder Manfred Kitzler (hinten links), die Prüfer des Bayerischen Fußballverbandes und die neu ausgebildeten C-Schein-Trainer

20180930_111106 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111239 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111742 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

Fotos: SCM

Spielbericht (KW 37/ 2018)

D1-Junioren: Mit einem deutlichen 0:12-Erfolg im Auswärtsspiel beim SV Steingriff startete die D1 des SC Mühlried in die neue Saison. Die Mühlrieder dominierten das Spiel, ließen den Ball zwischen den gegnerischen Reihen zumeist flüssig laufen und bauten von Beginn an enormen Druck auf das Steingriffer Tor auf. In dieses traf zunächst Leo Gumin mit einem scharf geschossenen Ball aus der Distanz. Ihm folgten Lukas Hallermeier und Luca Broncel mit je drei Treffern, Paul Skoruppa freute sich über zwei sehenswerte Tore, Benedikt Renger und Edison Haximurati waren je einmal erfolgreich. Das letzte Tor des Spiels gelang Felix Sedlaczek mit einem präzise verwandelten Freistoß. Gegenüber seinen Feldspielern hatte Torwart Ibraim Asanovski noch keine Gelegenheit, sich als sicherer Rückhalt seiner Mannschaft auszuzeichnen; er bekam kaum Bälle auf sein Tor. Im ersten Heimspiel der Saison gelang dem Team ein verdienter 4:1 Erfolg gegen die (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau. Zu Beginn der Partie hatten die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile, die Gäste waren in erster Linie mit Abwehrarbeit beschäftigt. Da jedoch die Chancenverwertung des SCM katastrophal war, gelang den Gästen mit dem ersten Angriff nach 15 Minuten die schmeichelhafte Führung. Der SCM antwortete nun mit wütenden Angriffen und nahm das Gäste-Gehäuse unter Dauerbeschuss, was schließlich kurz vor der Pause durch Veit Schmucker auch endlich zum Erfolg führte und den Knoten endgültig platzen ließ. Im zweiten Durchgang bot die Truppe des SCM dann eine vor allem mannschaftlich geschlossene und spielerisch starke Vorstellung und ließ den Gästen keinen weiteren Raum mehr für eigene Angriffe. Trotz der nun deutlichen Überlegenheit fielen die Treffer zum Sieg für den SCM erst in den letzten 10 Minuten der Partie durch Luca Broncel (2), sowie Benedikt Renger. Durch den 2. Sieg im 2. Spiel rangiert das Team zunächst an der Spitze des Klassements. Am kommenden Wochenende ist der SCM spielfrei, ehe es am Fr. 28.09. mit einem weiteren Heimspiel gegen die JFG Weilachtal weitergeht. Anpfiff der Partie ist um 17:00 Uhr.

Schnuppertraining am 30.08.2018

Am Donnerstag, den 30.08.2018, findet auf dem Sportgelände des SC Mühlried wieder ein Schnuppertraining für Kinder im alter von 4-7 Jahren statt.

Dazu laden wir von 17:30 bis 19:30 Uhr alle Kinder die sich für Fußball interessieren herzlich ein. Treffpunkt ist am Donnerstag 17:30 Uhr auf den Sportgelände des Vereins.

Du musst dazu lediglich mit Sportkleidung erscheinen und gute Laune mitbringen!
Fußballschuhe sind nicht notwendig. Getränke werden vom SC Mühlried gestellt.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an
Thomas Wimmer, Tel.: 0176 / 23840161
E-Mail: bambini@scmuehlried.de

Wir freuen uns auf euer Kommen!