D1-Jugend

Mannschaft D1-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…
Laden…

D1-Jugend des SC Mühlried holt sich am letzten Spieltag die Meisterschaft in der Kreisklasse

Mühlried(gin) In einem packenden Finale holten sich die Spieler der D1 des SC Mühlried am letzten Spieltag der Kreisklasse 3 Augsburg die Meisterschaft. Dabei hatte es während der Rückrunde zwischendurch nicht zwingend so ausgesehen, als ob die Mühlrieder den Titel holen würden, weil Tore einfach nicht fallen wollten und im einen oder anderen Spiel einfach auch das Pech hinzukam. Gegen Ende der Saison wendete sich das Blatt erneut, und die Tormaschinerie der Mühlrieder sprang wieder an. So endete auch das letzte Spiel bei der SG Hollenbach/Petersdorf nach Toren von Luca Broncel (3), Lukas Hallermeier und Paul Skoruppa hochverdient mit 5:0 für die Mühlrieder. Das aber reichte noch nicht für die Meisterschaft! Schützenhilfe leistete aber der TSV Rain II, der seinerseits dem FC Langweid ein 3:3 abtrotzte. Damit setzten sich die Mühlrieder, die nun mit Langweid punktgleich standen, aufgrund des besseren Torverhältnisses im Ringen um die Meisterschaft durch.

Schrobenhausener Bank Junior Cup 2019

Mühlried (gin): Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugendabteilung des SC Mühlried heuer bereits zum 15. Mal das traditionelle Fußballturnier für Bambini- F-, E- und D- Junioren. Dabei stellte die Jugendleitung vom SCM erneut ihr Organisationstalent unter Beweis. Das beliebte Turnier wurde wie in den Jahren zuvor wieder von der Schrobenhausener Bank unterstützt. Insgesamt waren 36 Jugendmannschaften zu Gast im Sportpark des SCM. Allesamt hatten trotz des anfänglichen Regens Spaß am Fußball spielen und stellten vor einer stattlichen Zuschauerkulisse ihr Können unter Beweis. Der Turniertag begann um 9.30 Uhr und es standen sich zunächst je sechs F1- und F2- Mannschaften gegenüber. Auf einem weiteren Kleinfeld spielten weitere sechs Bambini Teams gegeneinander. Nach der dritten Spielrunde fand wie immer der traditionelle Luftballonwettbewerb statt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für Abwechslung sorgte neben dem Turnier Schanzi, das Maskottchen des FC Ingolstadt 04. Die GSB aus Baar/Ebenhausen stellte eine Hüpfburg und einen Menschenkicker zur Verfügung. Um 13.00 Uhr fand schließlich die Siegerehrung statt. SCM Vorstand Hans Berger, Rainer Bichler und Ingo Gumin von der Jugendleitung überreichten die Pokale an die Bambini-, F- und E-Jugendmannschaften.

Spielbericht (KW 25/ 2019)

D1-Junioren: Im Auswärtsspiel gegen den SV Thierhaupten begeisterte die D-Jugend des SCM wieder mit druckvollem Kombinationsspiel. Am Ende stand es 11:0 für die Kicker aus Mühlried. Bereits nach 13 Sekunden gelang Benni Renger der Führungstreffer. Was folgte, war ein vor allem über die rechte Seite geführtes Angriffsspiel, das von den Mühlriedern in dieser Begegnung ebenso überlegt wie erfolgreich geführt wurde. Resultat war ein Torreigen in der ersten Halbzeit, an deren Ende es nach sehenswerten Treffern durch Ilir Tanaj, wieder Benni Renger, Mustafa Öz, zweimal Lukas Hallermeier, Paul Skoruppa und Felix Sedlaczek bereits 8:0 stand. Nach dem Seitenwechsel gingen es die Gäste etwas ruhiger an, nun spielte sich der Spielaufbau eher über die linke Seite ab. Verdientermaßen erzielte Linksverteidiger Veit Schmucker mit einem straffen Schuss den letzten Treffer der Partie. Zwischenzeitlich hatte Lukas Hallermeier erneut einen Doppelpack erzielt, sodass er mit beachtlichen vier Toren im Gepäck die Heimfahrt antreten konnte.
Bereits am kommenden Dienstag, 25.06. misst sich die D-Jugend mit den Spielern des TSV Rain II. Anpfiff ist um 17:30 Uhr in Mühlried.

Spielbericht (KW 22/ 2019)

D1-Junioren: Bereits am Freitag war die JFG Lech Schmutter zu Gast im Sportpark. Die Hausherren gewannen diese Partie souverän mit 6:1. Am Freitag den 21.6. ist der SC Mühlried zu Gast beim SV Thierhaupten. Anstoß ist um 18.00 Uhr.

Spielbericht (KW 21/ 2019)

D1-Junioren: Am Samstag war der SC Mühlried zu Gast beim FC Langweid. Es war auch das Spitzenspiel der Kreisklasse Augsburg 3. Bereits in der 2. Minute nutzen die Gastgeber die erste Tormöglichkeit zur 1:0 Führung. Die Mühlrieder mussten sich erst einmal fangen kamen dann aber besser ins Spiel. Es war jetzt ein Spiel auf Augenhöhe mit beiderseitiger Chancen. In der 22. Minute dann der verdiente Ausgleich durch Veit Schmucker. Leider währte die Freude nicht lange, denn nur 2 Minuten später erhöhten die Gäste zur 2:1 Führung. Die zweite Spielhälfte war sehr kampfbetont mit leichtem Chancenplus für die Gastgeber. Der SCM ließ sich aufgrund der robusten Spielweise des Gegners etwas den Schneid abkaufen. Der ersehnte Ausgleich viel aber leider nicht mehr. Mit diesem Sieg hat der FC Langweid die größten Aufstiegsambitionen in die Kreisliga. Am Freitag ist die JFG Lech/Schmutter zu Gast im Sportpark. Anstoß ist um 17 Uhr.