D2-Jugend

Mannschaft D2-Jugend Jahrgang 2017-2018
Laden…
Laden…

Spielbericht (KW 24/ 2018)

D2-Junioren: Den ganzen Frust über die unnötige 0:2 Niederlage in der Vorwoche ließ das Team im letzten Heimspiel der Saison an den Gästen vom VfR Neuburg aus. Mit sage und schreibe 16:1 wurde der Gegner praktisch überrollt.

Von Beginn an gingen die Mühlrieder das Spiel konzentriert und konsequent an. Bis zur Pause erspielte man sich so eine komfortable Führung von 6:0.

Im zweiten Durchgang war dann beinahe jeder Angriff vom Torerfolg gekrönt, die Gäste aus Neuburg waren hoffnungslos überfordert. Einzig der Gästetorwart zeigte eine ausgezeichnete Leistung und verhinderte so, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Die Tore für den SCM erzielten Felix Sedlaczek (3), Lukas Hallermeier (3), Ilir Tanaj (3), Vincent Schollmeyer (2), Mustafa Öz (2), Celil Dulda, Paul Skoruppa, sowie dessen Bruder Max.

Durch den Sieg rückte der SCM vorübergehend wieder auf den zweiten Rang in der Tabelle vor, hat jedoch bei nur einem Punkt Vorsprung bereits ein Spiel mehr absolviert als die drittplatzierte (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau.

Im letzten Spiel der Saison muss das Team auswärts bei der (SG) WF Klingen antreten. Anstoß ist am kommenden Sa. Um 13:00 Uhr.

Spielbericht (KW 23/ 2018)

D2-Junioren: Eine unnötige, aber auch nicht unverdiente 0:2 Niederlage musste das Team im Spiel bei der (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau hinnehmen.

Von Beginn an fanden die Gäste nie richtig in die Partie hinein und ließen phasenweise auch ihren sonst so ausgeprägten Kampfeswillen vermissen. Das Team hatte zwar ein leichtes Übergewicht im Mittelfeld, konnte hieraus jedoch zu keiner Zeit richtige Torchancen kreieren. Die Gastgeber konzentrierten sich darauf, sicher in der Defensive zu stehen und nach Balleroberung blitzschnell zu kontern. Dies gelang ihnen zwar nicht immer, doch 5 Minuten vor der Pause vollendeten sie einen solchen Konter zur Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel mühte sich der SCM zwar redlich um den Ausgleich, doch ihnen mochte an diesem Tag einfach nichts gelingen. Die Gastgeber hatten kaum Mühe, den Vorsprung über die Zeit zu bringen und schlossen kurz vor Ende der Partie erneut einen Konter gegen die mittlerweile sehr weit aufgerückte Gästeabwehr zum Endstand von 0:2 aus Mühlrieder Sicht ab.

Durch die Niederlage fiel der SCM auch in der Tabelle wieder hinter die (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau auf Platz 3 zurück.

Am kommenden Freitag um 17:00 Uhr ist Anpfiff zum letzten Heimspiel der Saison für die Truppe des SCM. Zu Gast ist das in der Tabelle bereits total abgeschlagene Schlusslicht VfR Neuburg.

 

Spielbericht (KW 22/ 2018)

D2-Junioren: Einen Arbeitssieg erkämpfte sich das Team im Heimspiel gegen die (SG) SV Weichering. Mit 5:1 fiel das Ergebnis deutlicher aus, als es der Spielverlauf widergibt.
Von Beginn an dachte man, der SCM würde hier keinerlei Zweifel am Sieger der Partie aufkommen lassen, führte man doch bereits nach etwas mehr als 10 Minuten durch ein Eigentor der Gäste, sowie einen verwandelten Strafstoß von Felix Sedlaczek vermeintlich sicher mit 2:0. In der Folge jedoch zeigten die Gäste Kampfgeist und der SCM ließ nun sein Spiel etwas schleifen, sodass bis zur Pause nur mit etwas Glück „die 0“ gehalten wurde.
Auch zu Beginn der 2. Hälfte blieben die Gäste bei ihrer Linie und wurden schließlich durch ein Freistoßtor mit dem Anschlusstreffer belohnt. Erst jetzt besann sich der SCM wieder seiner Qualitäten und stellte nur 3 Minuten später durch Lukas Hallermeier den alten Abstand wieder her. In der Folge mühten sich die Gäste weiterhin, doch diesmal ließen die Gastgeber in der Defensive nichts mehr anbrennen. 5 Minuten vor dem Ende stellten Luca Broncel und Edison Haxhimurati mit einem Doppelschlag binnen 60 Sekunden den Endstand her.
Durch diesen Sieg verteidigte der SCM vorerst den zweiten Tabellenplatz.
Am kommenden Sa. geht es für das Team dann zum Auswärtsspiel bei der derzeit drittplatzierten (SG) DJK Brunnen / BSV Berg im Gau, der Anstoß erfolgt um 11:00 Uhr.

Spielbericht (KW 20/ 2018)

D2-Junioren:
Erneut einen Sieg ohne Gegentor konnte die Truppe des SCM im Auswärtsspiel beim SC Ried / Neuburg für sich verbuchen.
Sowohl die Defensivabteilung um Abwehrchef Felix Sedlaczek, als auch die Offensive, allen voran Luca Broncel, zeigten sich von Beginn an hochkonzentriert und vor allem spielfreudig, sodass den Gastgebern nicht der Hauch einer Chance in diesem Match blieb. Bereits vor dem Pausenpfiff erspielten sich die Mühlrieder eine Vielzahl an guten Möglichkeiten, die zum Glück für die Gastgeber nicht alle verwertet wurden. So ging es mit einem komfortablen Vorsprung von 4:0 in die Pause.
Auch nach dem Seitenwechsel bestimmte nur der SCM die Partie und war hungrig auf weitere Treffer. Die Gastgeber bemühten sich nach Kräften, dem Ansturm standzuhalten, konnten jedoch nicht verhindern, dass es am Ende 0:8 aus ihrer Sicht stand.
Die Treffer für den SCM erzielten Luca Broncel (3), Edison Haxhimurati (2), Lukas Hallermeier, Ilir Tanaj und Veit Schmucker.
Durch diesen Sieg springt der SCM zumindest vorübergehend sogar auf Rang 2 in der Tabelle, hat jedoch bereits ein Spiel mehr absolviert, als die drittplatzierte (SG) DJK Brunnen – BSV Berg im Gau.
Weiter geht es für die Mühlrieder mit einem Heimspiel am letzten Ferientag, Freitag 01.06. um 17:00 Uhr. Zu Gast ist dann die (SG) SV Weichering

Spielbericht (KW 18/ 2018)

D2-Junioren: Einen ungefährdeten Sieg konnte das Team im Nachholspiel gegen die JFG Weilachtal für sich verbuchen. Am Ende einer sehr einseitigen Partie hieß es 7:0 für den SCM. Lediglich die ersten 10 Minuten benötigten die Gastgeber, um in die Partie zu finden, danach hatten sie das Heft fest in der Hand und setzten sich in der Hälfte der Gäste fest. Bis zum Pausenpfiff sorgten dabei Treffer von Ilir Tanaj, Vincent Schollmeyer und Luca Broncel für eine beruhigende 3:0 Führung.
Unmittelbar nach Wiederanpfiff sorgte dann ein Eigentor der Gäste für das 4:0, ehe die weiteren Treffer durch Veit Schmucker, sowie erneut Ilir Tanaj und Vincent Schollmeyer den Endstand herstellen. Bei konsequenter Chancenverwertung wäre durchaus noch ein höherer Sieg möglich gewesen.
Einen weiteren Erfolg feierte das Team im Spiel beim BSV Neuburg. 4:0 hieß es am Ende einer lange Zeit sehr ausgeglichenen Partie.
Zu Beginn agierten beide Teams aus einer sicheren Abwehr heraus und zeigten durchaus sehr ansprechenden Kombinationsfußball. Leichte Vorteile und auch die etwas besseren Tormöglichkeiten lagen hier bereits bei den Mühlriedern. Doch erst 5 Minutenvor der Pause konnte Vincent Schollmeyer nach einem Eckball die Führung markieren.
Auch im zweiten Durchgang blieben die Gastgeber gefährlich, nutzten jedoch ihre Möglichkeiten zum Ausgleich nicht. Eine viertel Stunde vor Ende der Partie sorgte schließlich Luca Broncel mit einem Doppelschlag für die Entscheidung zugunsten der Gäste. Edison Haxhimurati markierte kurz vor dem Ende noch den Treffer zum 4:0 Endstand.
Durch diesen erneuten Sieg ist das Team nunmehr wieder bis auf 2 Punkze an den Tabellenzweiten herangerückt.
Das letzte Spiel vor der Unterbrechung durch die Pfingstferien bestreitet der SCM am kommenden Freitag um 17.00 Uhr beim SC Ried/Neuburg.