Neue Trainer ausgebildet

Mühlried(gin): In einem dezentral, beim SC Mühlried angesiedelten Kurs, haben 12 Trainer die Ausbildung zum „Trainer-C, Kinder und Jugend“ erfolgreich durchlaufen. Nach 120 Lerneinheiten, schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen, der Ausbildung zum Schiedsrichter sowie einem Auffrischungskurs in Erster Hilfe sind die Absolventen nun stolz auf das Geleistete. „Der Aufwand sollte nicht abschrecken. Gegenüber einer mehrwöchigen Ausbildung an der Sportschule kommt der dezentrale Kurs gerade den Trainern entgegen, die voll im Beruf stehen und Familie haben“, so BFV-Referent und Ausbilder Manfred Kitzler, der den Kurs durchgeführt hat. „Ich denke, wir haben alle profitiert“, meinte auch Nachwuchstrainer Johannes Beer vom SCM, „gerade bei den Methoden der Technik- und Taktikschulung braucht es halt mehr als nur eigenes Erfahrungswissen. Das mal von Grund auf zu lernen, hat schon viel gebracht!“
Über ausgebildete und offiziell lizenzierte Nachwuchstrainer freuen sich die JFG Donaumoos, der FC Gerolsbach, der SV Hörzhausen, die DJK Langenmosen, der SC Mühlried, der SV Steingriff, sowie der SV Weichering.

20180930_122350 (Large)

Ausbilder Manfred Kitzler (hinten links), die Prüfer des Bayerischen Fußballverbandes und die neu ausgebildeten C-Schein-Trainer

20180930_111106 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111239 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

20180930_111742 (Large)

Eindrücke von den am Sonntag, 30.09.2018 abgelegten Lehrproben

Fotos: SCM