Spielbericht (KW 14/ 2019)

E2-Junioren: Am Freitag den 05.04. hat die E2 des SC Mühlried den Rückrundenstart mit ihrem ersten Heimspiel gegen den VFR Neuburg bestritten. Gleich mit dem ersten Angriff konnte Jacob Schmidt in der 1. Spielminute das Führungstor erzielen für die E2 erzielen. Gegen teilweise körperlich überlegene Neuburger konnte aber in der Folge aus den vielen Chancen kein Kapital geschlagen werden. So war dann auch nicht verwunderlich, dass der VFR Neuburg immer wieder selbst zu guten Chancen kam. Mit einer 1:0 Führung ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff erhöhte der VFR Neuburg den Druck und drängte auf den Ausgleich. Der SCM konnte aber diese Angriffe immer wieder unterbinden und kam selbst zu zahlreichen guten eigenen Chancen. Lediglich scheiterte es an der Chancenauswertung. 10 Minuten vor Spielende war der Bann gebrochen und Maximilian Burkhart erzielte das 2:0. Kurz vor Schluss gelang Maximilian Burkhart noch per Freistoß der Treffer zum 3:0 Endstand. Das nächste Spiel findet am Mittwoch 8.Mai bei der Spvgg Joshofen/Bergheim statt.

Spielbericht (KW 14/ 2019)

D2-Junioren: Am Samstag war der SCM 2 zu Gast beim FC Zell/Bruck. Nach der schnellen Führung der Gäste durch Michelle Furtmayer wollte man natürlich nachlegen, doch daraus wurde nichts, denn die Gastgeber sorgten mit schnellen Kontern immer wieder für Gefahr. Noch vor der Pause stand es auf einmal 2:1 für die Hausherren. Ein Doppelschlag des schnellen linken Flügelstürmers sorgte für die Führung. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Michelle Furtmayer, die für den Ausgleich sorgte. Nach einer Ecke bekamen der SCM den Ball nicht aus der Box und die Heimischen knipsten zur 3:2 Führung. Ein Distanzschuss brachte die Gastgeber sogar mit 4:2 in Führung. Der wunderschöne Kopfballtreffer von Anton Schwegler kam leider zu spät, so dass der SCM knapp mit 4:3 verlor. Am kommenden Samstag empfängt der SCM 2 den TSV Kühbach.

Spielbericht (KW 14/ 2019)

D1-Junioren: Zwei Spiele mit einer Tordifferenz von 10:1 absolvierte die erste Garnitur des SCM diese Woche. Am Mittwoch war die SG Hollenbach/Petersdorf zu Gast im Sportpark. Bereits zur Pause war beim Spielstand 5:1 alles entschieden. In der zweiten Hälfte erhöhten die Heimischen noch zum 6:1 Endstand.
Am Freitag war der SCM dann zu Gast bei der SG Brunnen /Berg im Gau. Diese Partie beendete der SCM sogar ohne Gegentreffer mit 4:0. Mit zwei Zählern Rückstand aber einem Spiel weniger belegt der SC Mühlried 1 derzeit den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Langweid. Am kommenden Mittwoch empfängt der SCM den SV Steingriff zum Stadtderby.

Spielbericht (KW 14/ 2019)

B-Junioren (gin) Zum Spitzenspiel war die SG Hollenbach/Petersdorf zu Gast bei der SG Mühlried/Steingriff. Bei herrlichem Fußballwetter war auf dem Sportgelände in Steingriff alles für das vermeintliche Spitzenduell angerichtet. Die Gäste führen die aktuelle Tabelle bei zwei Spielen mehr an und kamen gut ins Spiel. Nach wenigen Minuten nahmen aber die heimischen das Heft in die Hand und kamen zu guten Torchancen. In der 18. Minute köpfte Oliver Gumin nach einer Ecke zur 1:0 Führung für die Hausherren. Diese waren auch weiterhin in bester Spiellaune und hatten scheinbar alles im Griff. Quasi mit dem Pausenpfiff dann aber der ärgerliche Ausgleich der Gäste zum 1:1.
Im zweiten Durchgang waren die Heimischen das klar bessere Team, konnten aber keine der zahlreichen Chancen verwerten. So blieb es aus Gästesicht beim schmeichelhaften Remis. Am Sonntag, den 28.4. ist die SG Aindling/Rehling zu Gast in Steingriff. Anpfiff ist um 11.00.

Spielbericht (KW 13/ 2019)

E1-Junioren: Zum Rückrundenauftakt gastierte am Freitagnachmittag der FC Zell/ Bruck im Mühlrieder Sportpark. Als Gruppenerster in ihrer Vorrundengruppe war dem SCM bewusst, dass dies kein einfaches Match wird. In der ersten Viertelstunde kamen die Gäste besser ins Spiel. Doch die Abwehr stand sehr sicher. Lediglich ein Kopfball nach einer Ecke und zwei Fernschüsse sorgten kurz für Gefahr. Im weiteren Spielverlauf kam der SCM fast im Minutentakt zu zahlreichen Torabschlüssen wodurch sich die Partie mehr und mehr ausgeglichener gestaltete. Mit einem 0:0 ging es in die Pause.
Die Mühlrieder versuchten durch ein gepflegtes Passspiel, welches die Platzverhältnisse aber nicht hergaben, sich weitere Torchancen zu erarbeiten. Die Gäste hingegen probierten es weiter mit Fernschüssen. In der 45. Minute gingen sie nach einem Eckball mit 1:0 Führung. Im direkten Gegenzug jedoch gelang uns postwendend durch Max Skoruppa der verdiente Ausgleich zum 1:1.
Nun ging es hin und her. Beide Teams gaben sich mit dem Remis nicht zufrieden. Eine Minute vor Abpfiff konnte unsere Abwehr einen Fernschuss nicht verhindern und es stand 1:2. Dies war zugleich der Endstand. Am kommenden Freitag ist der SCM zu Gast beim TSV 1896 Rain.

Spielbericht (KW 13/ 2019)

C-Junioren(gin) Mit einem 2:1 Auswärtssieg bei der SG Thierhaupten startete die C-Jugend in die Rückrunde. In einer über die gesamte Spielzeit ausgeglichenen Partie gingen die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Mühlried erhöhte den Druck, konnte die sich bietenden Chancen jedoch nicht verwerten. Mit einer taktischen Umstellung gingen die Nachwuchskicker in die zweite Halbzeit. Torwart Felix Zimmermann wechselte in den Sturm und Daniel Pfaffinger hütete das Tor. Der neue Schwung in der Offensive wurde rasch belohnt. Ein Eigentor bedeutete das zwischenzeitliche 1:1. Kurz darauf traf Jakob Schuster mit einem sehenswerten Freistoß zum 2:1 Endstand für die Gäste. In der Schlussphase war es vor allem Torhüter Daniel Pfaffinger zu verdanken, dass der knappe Vorsprung gehalten wurde.
Ihr erstes Heimspiel nach der Winterpause bestreiten die Mühlrieder am kommenden Samstag um 14.00 Uhr gegen die JFG M. Schmutter.